http://archiv.iaa.de/2015/ueber-die-iaa/details-zur-iaa/

Daten & Fakten zur IAA Pkw 2015

66. Internationale Automobil-Ausstellung 2015 in Frankfurt am Main

Internationale Leitmesse der Mobilität

Geschichte

Der Ursprung der IAA liegt über 115 Jahre zurück. Im Jahre 1897 wurden im Berliner Hotel Bristol acht Motorwagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Aus diesen Anfängen entwickelte sich eine regelmäßige Ausstellung, die aufgrund des hohen Publikumsandranges ab 1991 in Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge unterteilt wurde. In ungeraden Jahren findet die IAA Pkw in Frankfurt statt, in geraden Jahren die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Veranstaltungsort

Messegelände der Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
(Parkplätze: Messeparkhaus Rebstock)
60327 Frankfurt/Main

Termin 66. IAA Pkw

17. - 27. September 2015
Fachbesuchertage: 17. & 18. September 2015

Messe Öffnungszeiten

9:00 - 19:00 Uhr

Messeschwerpunkte

Die IAA Pkw ist die weltweit umfassendste Leistungsschau der Automobilindustrie für alle, die Pkw entwickeln, herstellen, nutzen oder sich dafür begeistern. Eine besondere Eigenschaft der IAA ist die große Präsenz der Teile- & Zubehörhersteller mit rund 400 Ausstellern.

Die IAA bildet durch Ihre Schwerpunkte ein einmalig breites Spektrum der Automobilindustrie ab:

  • Personenkraftwagen
  • Sonderkraftwagen
  • Kraftfahrzeuge mit zwei oder drei Rädern
  • Elektromobilität & Car-IT
  • Teile und Zubehör
  • Anhänger
  • Modellautos
  • Produkte für den Betrieb, die Pflege, die Wartung und die Instandsetzung von Fahrzeugen
  • Fachbücher und Fachzeitschriften
  • Organisationen und Unternehmen aus den Bereich Straßenfahrzeugtechnik, Kraftverkehr, Verkehrswirtschaft
  • Schutzkleidung
  • Tuning
  • Telematik
  • Dienstleistungen

Rahmenprogramm

  • Aktionen zum Mitmachen für Groß und Klein, z.B. Testfahrten, Geländewagen-Parcours, Kinderkino…
  • Symposien und Kongresse für Fachbesucher
  • Sonderschauen, z.B. Oldtimer, Recruiting oder die „New Mobility World“ zu den Themen Connected Car, E-Mobility, Urban Mobility und Mobility Services
  • Aktionstage für Schüler und Studenten
  • Tuning- und Sammlertreffpunkte, z.B. die Modellauto-Sammlerbörse „Automania“